Hanington-School

Willkommen zu unseren Real Life Rpg zu einen Internat in Irland. Werden es alle Schüler zwischen Liebe, Schulstress und Freundschaft schaffen ihren Abschluss zu machen?
 
StartseiteStartseite  PortalPortal  FAQFAQ  SuchenSuchen  MitgliederMitglieder  NutzergruppenNutzergruppen  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  

Teilen | 
 

 Jack Smith

Nach unten 
AutorNachricht
Jack Smith

avatar

Anzahl der Beiträge : 2
Anmeldedatum : 02.04.09

BeitragThema: Jack Smith   Sa Apr 04, 2009 1:04 am

Vorname/Name: Jack Smith
Spitzname: Smithy
Geschlecht: männlich
Alter: 17
Größe: 1,85
Gewicht: 73kg

Aussehen: (siehe Ava reicht)
Charakter: Jack ist in erster Linie ehrgeizig und leicht egoistisch, trotzdem kann er auch auf Andere hören, wenn sie es schaffen ihn zu überzeugen. Doch meistens dreht Smithy sein eigenes Ding, ihm ist es eigentlich egal ob die Leute ihn mögen oder nicht, ebenfalls wenn er etwas egoistisch ist. Er hat eine Leidenschaft für Basketball und ist ein Nerd was das das Skaten auf dem Brett angeht. Auch wenn es viele nicht denken, kann Jack etwas Sinnvolles geben, zum Einen war er vor dem Tod seiner Mutter ein ausgezeichneter Schüler. Und auch jetzt ist er nicht gerade der Schlechsteste was Schule und Klausuren angeht, aber mit dem ganzen schulischen Stress kommt oder will er nicht klarkommen, also hängt er meist nur rum. Außerdem ist Jack affin zu laute Musik.
Familie

Jonathan Thomas Smith 45, Banker
Selbst wenn er seinen Vater manchmal nicht abkann, ist er jedoch die einzigste Person in seinem Leben, die er noch hat. Als Banker ist er meist viel unterwegs, so hat Jack sich angewohnt immer sturmfreie Bude zu haben und seine eigenen Regeln aufzustellen. Selbst wenn Jack es nicht zugeben will, hängt er an seinem Vater und widerspricht ihn nur wenn es um kleinliche Dinge geht. Als Jonathan nach und nach merkte, dass sein Sohn sich verändert, und zwar im negativem Sinne, schickte er ihn auf die Hanington High, in Irland. Zum Einen soll sich sein Sohn dort verändern, aber hat er auch kaum Zeit um sich selbst um in zu kümmern, so ist das eine Art Notlösung.

Like:
-Skateboarding
-stilbewusste Leute
-laute (Rock-)Musik
-Girls
-stylische Kleidung
-Basketball
Dislike:
-Nervensägen
-Angeber
-Schule, Lehrer
-Stress
Stärken:
-sportlich
-selbst wenn man es nicht denkt, hat er ein kluges Köpfchen
-Skaten
Schwächen:
-Ungeduldigkeit
-leicht streitsüchtig
-hält sich nicht an Regeln
Geschichte: Aufgewachsen in London war Jack immer ein Einzelkind gewesen. Seine Familie war wohlhabend und hatten ein großes Haus im Zentrum der Stadt. Unter besten Umständen entwickelt sich der junge Jack fantastisch in der Schule, war schon bald einer der Besten in der Klasse und hatte schon damals einiges im Kopf. Er war neugierig, wollte alles wissen und überfröhlich mit seinem Leben. Seine Familie konnte sich alles leisten, also war nie Not am Mann. Glücklich wächst Jack auf, bis zu seinem 12. Lebensjahr. Seine Mutter Angela wurde von drei Verbrechern entführt und forderten Lösegeld. Es dauerte bis Jacks Vater das Geld zusammenkratze, die Verbrecher forderten 1 Millionen Pfund. Sie kooperierten mit der Polizei, nur zur Sicherheit und wie gefordert würde Jack das Lösegeld überbringen. Alles lief bisher nach Plan, er hatte das Geld übergeben und nun wollten die Verbrecher auch seine Mutter freilassen, doch stürmte die Polizei den Treffpunkt - zu früh. Panisch erschießte der Komplize seine Mutter und wusste selber nicht was er gerade getan hatte. Die Verbrecher wurden zwar festgenommen, aber Jack litt sehr an den Vorfällen so traf er laut seinem Vater mit den falschen Leuten am falschen Ort. Durch neue Bekanntschaften fing er Basketball und das Skaten an, wofür er sich heute noch leidenschaftlich dafür interessiert. Nach einiger Zeit wurde Jack immer unabhängiger von seinem Vater, und es gab auch Momente als er einfach so eine Party im Hause Smith veranstaltete. Bisher kam Jack dann nurnoch schwer durch die einzelnen Klassen und nach langer Diskussion mit seinem Vater ging er auf ein Internat, da er es angeblich benötigte und sein Vater ebenso häufiger im Ausland tätig sein wird.

Haustier:* -
Sonstiges:* Halbwaise
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Brian Deneeve
3.Klasse // Emo / Gruftie
avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 734
Arbeit/Hobbys : Schlagzeug
Laune : *~Happy~*
Anmeldedatum : 06.07.08

BeitragThema: Re: Jack Smith   Mi Apr 08, 2009 6:07 pm

Wenn du noch etwas mehr zu der Mutter schreiben würdest und ein wenig mehr auf den Lebenslauf und nicht nur auf die Entführung eingehen würdest wäre es dann soweit okay.^^

_________________

You meant the world to me
All I have now is memories
Your love brought joy to my heart
You meant the world to me
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
 
Jack Smith
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Hanington-School :: Eure Charakter :: Bewerbungen-
Gehe zu: