Hanington-School

Willkommen zu unseren Real Life Rpg zu einen Internat in Irland. Werden es alle Schüler zwischen Liebe, Schulstress und Freundschaft schaffen ihren Abschluss zu machen?
 
StartseiteStartseite  PortalPortal  FAQFAQ  SuchenSuchen  MitgliederMitglieder  NutzergruppenNutzergruppen  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  

Teilen | 
 

 Claude Nathanael Lancer

Nach unten 
AutorNachricht
Claude Lancer
5.Klasse // Intelligenzbestien
avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 90
Ort : Kassel
Arbeit/Hobbys : Studium/Komposition
Laune : Ausgeglichen
Anmeldedatum : 27.05.09

BeitragThema: Claude Nathanael Lancer   Do Mai 28, 2009 2:30 pm

Vorname/Name:
Claude/Nathanael|Lancer
Spitzname:
-
Geschlecht:
Männlich
Alter:
18 Jahre (10/28)
Größe:
5'10" (178cm)
Gewicht:
155 lbs (70.31kg)
Aussehen:
Claude ist nicht besonders groß und auch nicht besonders breit. Sein Körperbau lässt sich mit dem umgangssprachlichen Begriff "Ein Strich in der Landschaft" passend beschreiben. Er wirkt sehr unscheinbar und geht unheimlich gut in der Masse unter, obwohl er auffällig schlicht, beinahe schon steril gekleidet ist. Er hat feine Gesichtszüge, wirkt jedoch die meiste Zeit über emotionslos, beinahe wie eine Puppe, denn so ist auch sein Verhalten, sehr elegant und trotzdem wie an Fäden gehend. Charakterisierend sind seine etwa kinnlangen schwarzen haare, die schnurgerade abgeschnitten sind und seine dunkelblauen Augen. Er strahlt eine unglaubliche Ruhe, jedoch auch eine starke Kälte und emotionale Distanz aus. Trotzdem ist er von seinem Äußeren her überraschend beliebt bei den Mädchen.
Bevorzugt kleidet sich Claude in den ‚Farben’ Schwarz, Weiß und Grau. Ab und zu jedoch trägt er auch andere Farben, von denen Blau und Gelb an erster Stelle stehen.
So viel zu seinem Aussehen.
Charakter:
Von Claude als Person bekommt man als außenstehende Person nicht besonders viel mit. Er redet nicht oft, vor allem nicht außerhalb des Unterrichts und beschäftigt sich meistens mit dem Lernen, weshalb man ihn auch selten zu Gesicht bekommt, geschweige denn eine Konversation führen kann. Er ist ein eher verschlossener junger Mann, der sich nur nach Ruhe sehnt. Wenn man einmal mit ihm kommuniziert ist er meistens abweisend, kühl oder herabwürdigend. Er hat keinen einzigen Freund, doch er braucht auch niemanden, er lebt für seinen Erfolg, der wiederum von seinem Vater gefordert wird. Ein stetiger Druck, jedoch auch ein dauerhaftes Gefühl der Überlegenheit, allen Schülern und auch manchen Lehrern gegenüber wohnen Claude inne. Dieses Jahr, als der neue Rektor an die Schule kam, brachte er viele Regeln mit sich, die der aristokratische junge Mann sehr begrüßte. Mehr Regeln bedeuten immerhin mehr Ruhe. Diese ist es, die Claude schon so lange ersehnt.

:Familie
:Aaron/Thorn|Lancer
Claudes Vater ist Lehrer. Er ist einer der angesehensten Professoren auf den Inseln. Er studierte an Oxford und unterrichtet ebenda. Er stellt hohe Anforderungen an seinen Sohn, was er ihn in seinen monatlichen Briefen immer wieder deutlich macht. Aaron ist ein strenger und disziplinierter Mann, der kein Versagen oder ein schwaches Glied in der Familie duldet. Erst recht nicht, was sein eigen Fleisch und Blut angeht.

:Nathalie/Isabelle|Lancer
Claudes Mutter ist Französin. Sie lebe schon seit vielen Jahren in England, als sie ihren Mann kennen lernte. Sie war eine großartige Politikerin in der französischen Botschaft, jedoch zog sie sich nach dem Tod ihres Kindes aus dem Beruf zurück. Inzwischen sieht man sie kaum noch vor der Tür, sie ist viel Zuhause und weiß weder mit sich selbst, noch mit ihrer Zeit etwas anzufangen. Ihr Mann und die Briefe, die ihr älterer Sohn ab und zu schreibt, sind das Einzige, was ihr müdes Gemüt momentan noch mit Freude füllt.

:Henri/Raymond|Lancer
Henri ist Claudes zwei Jahre jüngerer Bruder. Zusammen hielten sie still unter der strengen Hand ihres Vaters und vergossen so manche Träne zusammen bei Nacht. Vor sechs Jahren starb Henri. Seitdem redet Claude nicht mehr über ihn.


Likes:
- Ruhe
- Literatur
- Musik
- Regen
- Lyrik
Dislikes:
- Lärm
- Physische Gewalt
- Schüler
- Unterricht
- Unterforderung
Stärken:
- Sehr Intelligent
- Selbstbeherrscht
- Wortgewandt
- Musikbegabt
- Autoritär
- Ausstrahlungsstark
Schwächen:
- Keine Freunde
- Starker Leistungsdruck
- Stimmungsschwankungen
- Verschlossenheit

:Geschichte
„Ich habe festgestellt, dass es sich bei diesem leben im Allgemeinen, Bei all seinen Problemen, ihren Lösungen, ihren Ursachen und den Auswirkungen diverser Handlungen lediglich eine folge von Logischen zusammenhängen handelt. wenn ich „a“ ausführe, wird „b“ Passieren. wenn ich „c“ unterbinde, wird „d“ niemals geschehen; man Kann dieses spiel das ganze Alphabet, hinauf und hinunter, kreuz und Quer, durchspielen. hierbei handelt es sich um keine Annahme, sondern Um eine Tatsache, die nicht nur das Phantom der angst fast völlig Verblassen lässt, sondern die auch dabei hilft, die natur etlicher Gedankenverkettungen zu durchschauen. das eigene leben, sogar Der eigene kopf verwandelt sich durch dieses Denkmodell in ein Schachbrett, auf dem man seine taten wie Figuren bewegt; und man Bewegt sowohl die weißen als auch die schwarzen Figuren. Angst Hingegen ist ein zustand, in dem man der Fähigkeit, bewusst in die Eigene Geschichte einzugreifen, beraubt wurde oder sich freiwillig hat Berauben lassen. ich hatte das glück, dass ich vor der Blütezeit dieser Entwicklung komplett zerstört wurde und für mich nur noch die Wahl Zwischen Tod und Leben bestand, mir die Entscheidung also ziemlich Leicht gemacht wurde. vielleicht habe ich einfach nur darauf gewartet, Dass mein leben endlich auf zwei Richtungen reduziert werden würde, Die mir nicht immer eindeutig sichtbar vor den Augen lagen.

Zusammenfassend würde ich sagen, und ich betrachte diesen Satz als Wiedergutmachung für das, was mir u.a. von mir selbst angetan wurde, Dass angst kein Bestandteil meines Lebens mehr ist.“
im Original: A.K.

Früher einmal hatte Claude öfters Angst vor der Dunkelheit, doch das hat sich geändert. Generell hat sich viel geändert, seit Henris Tod. Es scheint, als hätte Claude damals einen Teil seines eigenen Lebens verloren. Daher passiert auch nicht besonders viel in seinem Leben. Er Isst, er Trinkt, er Lernt und er Schläft. Seine Eltern schickten ihn auf ein Internat, sein Vater hatte in Oxford genug zu tun und seine Mutter nicht die Kraft, noch einen Haushalt für Zwei zu führen. Ohne irgendeine Bitterkeit verließ Claude also seine Eltern, an seinem alten Wohnort hing ihm nach Henris Tod sowieso nichts mehr. Schnell schaffte er sich einen fabelhaften Ruf, seine Intelligenz stieß auf Bewunderung und Anerkennung. Ausgenommen davon war sein Vater. Diesem war es nicht genug, was Claude erbrachte, immerhin war die Schule noch nicht beendet und so nahm der Leistungsdruck nach den ersten Erfolgen zu, anstatt dass er abnahm. Seit etwa zwei oder drei Jahren ist Claude mehr eine Puppe, eine Marionette seines Vaters, als ein Mensch. Seinen freien Willen hat er natürlich, doch weiß er auch, dass er gekettet ist. Die Ketten spürt nur der, der sich bewegt. So verharrt Claude bis Heute.


Zuletzt von Claude Lancer am Do Mai 28, 2009 8:31 pm bearbeitet; insgesamt 3-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Arius Blackmoor
Lehrer/in
avatar

Anzahl der Beiträge : 794
Alter : 27
Laune : Supi
Anmeldedatum : 17.05.08

BeitragThema: Re: Claude Nathanael Lancer   Do Mai 28, 2009 3:06 pm

Du weisst, was ich von deinen Steckis halte^^
Aber... Die Geschichte. Wohl ist es ein guter Text, aber unter Geschichte versteht man den Lebenslauf im konkreten. Ich wäre froh, wenn du das noch hinzufügen könntest.

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://amanohara.frei-forum.com/index.htm
Claude Lancer
5.Klasse // Intelligenzbestien
avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 90
Ort : Kassel
Arbeit/Hobbys : Studium/Komposition
Laune : Ausgeglichen
Anmeldedatum : 27.05.09

BeitragThema: Re: Claude Nathanael Lancer   Do Mai 28, 2009 8:32 pm

Fertig ...
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Arius Blackmoor
Lehrer/in
avatar

Anzahl der Beiträge : 794
Alter : 27
Laune : Supi
Anmeldedatum : 17.05.08

BeitragThema: Re: Claude Nathanael Lancer   Fr Mai 29, 2009 10:58 am

Ok!
Also dann, Intelligentsbestie?

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://amanohara.frei-forum.com/index.htm
Claude Lancer
5.Klasse // Intelligenzbestien
avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 90
Ort : Kassel
Arbeit/Hobbys : Studium/Komposition
Laune : Ausgeglichen
Anmeldedatum : 27.05.09

BeitragThema: Re: Claude Nathanael Lancer   Fr Mai 29, 2009 11:48 am

Ja. Ich denke schon =)
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Arius Blackmoor
Lehrer/in
avatar

Anzahl der Beiträge : 794
Alter : 27
Laune : Supi
Anmeldedatum : 17.05.08

BeitragThema: Re: Claude Nathanael Lancer   Fr Mai 29, 2009 6:14 pm

Alright, WoB!!!

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://amanohara.frei-forum.com/index.htm
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Claude Nathanael Lancer   

Nach oben Nach unten
 
Claude Nathanael Lancer
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Hanington-School :: Eure Charakter :: Angenommene Bewerbungen-
Gehe zu: